Gekonnter Umgang ist das Um und Auf, um das Potential von Maschinen und Material optimal auszunutzen. Auch beste Technik bringt nur gelungene Ergebnisse, wenn sie richtig eingesetzt wird. Dabei gilt es, immer am neuesten Stand zu sein und zu bleiben und aktuelle Entwicklungen mitzuvollziehen.

Viele Jahre in Schulung und Support haben uns gezeigt, welchen Fragen sich Anwenderinnen und Anwendern tatsächlich stellen müssen, vor welchen Problemen sie im Laboralltag stehen und wofür sie gerüstet sein müssen. Die tägliche eigene Arbeit mit Maschinen und Material macht klar, wie verständliche und ergebnisorientierte Unterstützung aussehen muss.

Bei unseren Seminaren und Workshops präsentieren wir nicht einen Anbieter oder ein System. Herstellerunabhängig gehen wir auf die besten aktuellen Entwicklungen auf dem Markt ein. Dabei betrachten wir nicht nur einen Aspekt, sondern haben immer den gesamten Workflow Ihres Labors im Blick.

Die vorgestellten Fortbildungen finden bei uns im Haus statt – gut erreichbar im 16. Bezirk in Wien. Gerne bieten wir Ihnen auch weiterhin Schulungen in Ihrem Labor oder Ihrer Praxis an!

Kontaktieren Sie uns unter fortbildung@cadcam-loesungen.at!

cadcam 3d drucker klaus kopetzky

Laden Sie den Fortbildungskalender für das Wintersemester 2020/21 hier herunter.

CAM-Software

Einsteiger-Seminar (8 Einheiten)

Im Einsteiger-Seminar können Sie sich mit grundlegenden Funktionsweisen der CAM-Software Dental Softworks vertraut machen. Sie lernen sich sicher auf der Benutzeroberfläche zu orientieren und erarbeiten die Grundlagen des Nestings: Frässtrategien, unterschiedliche Datei-Formate, Arbeitsvorbereitung, die Simulation, Rondenverwaltung.

… für den erfolgreichen Einsatz in Ihrem Labor!

Nächster Termin: Freitag, 25. September 2020

 

Experten-Seminar (8 Einheiten)

Sie wenden in Ihrem Labor bereits erfolgreich und routiniert grundlegende Funktionsweisen der CAM-Software an, möchten Ihre Kenntnisse aber erweitern und eigenständig auch komplexere Aufgaben bewältigen, zum Beispiel eigene Frässtrategien anlegen und mit STL-Daten ohne Konstruktionsinformation umgehen?

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten!

Nächster Termin: Freitag, 16. Oktober 2020

CAM-Software – DS V4 – NEU

(4 Einheiten)

Die CAM-Software von Dental Softworks hat sich seit Langem als unverzichtbarer Baustein im digitalen Workflow von Laboren erwiesen. Mit der verbesserten V 4 kommt eine Neuentwicklung auf den Markt, die sich unter anderem durch schnelle Berechnung und eine offene und flexible Anwenderarchitektur auszeichnet.

Nächster Termin: Dienstag, 10. November 2020

Konstruktions-Software – exocad         

Einsteiger-Seminar (8 Einheiten)

Lernen Sie im Einsteiger-exocad-Seminar grundlegende Funktionen der Konstruktions-Software kennen: Legen Sie Aufträge an, bearbeiten Sie Scan-Daten, konstruieren Sie anatomisch reduzierte oder vollanatomische Kronen und Brücken und lernen Sie den Umgang mit dem virtuellen Artikulator!

Nächster Termin: Donnerstag, 24. September 2020

 

Experten-Seminar (8 Einheiten)

Im Experten-Seminar erweitern Sie Ihre Möglichkeiten und schöpfen das Potential der Konstruktions-Software exocad aus. Verstehen Sie die Datei-Struktur von exocad, konstruieren Sie eine Implantat-Brücke/ Toronto-Brücke, beschäftigen Sie sich mit der Thimble-Bibliothek.

Üben Sie anhand interessanter Praxis-Beispiele!

Nächster Termin: Freitag, 4. Dezember 2020

Hands-On-Workshop: „3D-Scan und -Druck“ (8 Einheiten)

Sie möchten den digitalen Workflow von 3D-Scannen und -Drucken kennen lernen? Vollziehen Sie selbst die Schritte der digitalen Abformung, der Konstruktion und des 3D-Drucks nach! Vergleichen Sie die Ergebnisse gedruckter und gefräster Arbeiten!

Bei diesem Workshop können Sie

  • Modelle auf Basis eines Intraoral-Scans erstellen
  • ein Provisorium/ eine Schiene konstruieren
  • mit dem 3D-Drucker/ der Nesting-Software umgehen
  • die Unterschiede in der Arbeitsvorbereitung gedruckter und gefräster Arbeiten beurteilen

Nächste Termine:

20./21. November 2020 – Schwerpunkt Sofortversorgung

15./16. Jänner 2020 – Schwerpunkt Aufbiss-Schiene

Schnupper-Kurs: „3D-Scan und -Druck“

(4 Einheiten)

 Sie möchten den digitalen Workflow von 3D-Scannen und -Drucken kennen lernen? Vollziehen Sie selbst die Schritte der digitalen Abformung, der Konstruktion und des 3D-Drucks nach!

  • Vorstellung des Intraoral-Scanners medit i500
  • Durchspielen eines Fallbeispiels: Inlay, Krone
  • Konstruktion
  • Druck

Nächster Termin: Donnerstag, 3. Dezember 2020

Seminar: Bohrschablonen (8 Einheiten)

Bohrschablonen ermöglichen die navigierte Implantatsetzung. STL-Daten und CT-Daten werden über einander gelagert, um eine sichere und prothetisch sinnvolle Implantatposition vorauszuplanen.

Nach diesem Seminar können Sie

  • eine Bohrschablone unter Berücksichtigung eines 3D-Scans und der CT-Daten konstruieren
  • ein Provisorium konstruieren
  • Vorzüge gefräster und gedruckter Arbeiten beurteilen

Nächster Termin: 6./ 7. November 2020

hands on workshop cadcam loesungen copy

Seminar: Die digitale Praxis (4 Einheiten)

Das Angebot richtet sich an

zahnärztliche Assistentinnen,

– die in ihrer Praxis mit dem Intraoral-Scanner Medit i500 arbeiten und für dessen Pflege zuständig sind

– die Patienten und Patienten sicher durch die Abläufe der „digitalen Praxis“ begleiten möchten.

Nach diesem Kurs können Sie

  • richtig mit zentralen Begriffen der digitalen Praxis umgehen
  • bei der Verwendung des Intraoral-Scanner Medit i500 unterstützen
  • den Medit i500 erfolgreich handhaben
  •  für die richtige Pflege des Medit i500 sorgen
  • den richtigen Scanbody wählen
  • Scan-Daten aufbereiten und versenden
  • Patienten und Patientinnen Grundlagen und Vorteile der digitalen Abformung vermitteln

Nächster Termin: Donnerstag, 11. Dezember 2020

3d scanner medit i500 dental

Schnupper-Kurse

bieten einen ersten Einblick für all jene, die sich geführt mit Neuem vertraut machen möchten.

Seminare

schulen diejenigen, die sich unter fachkundiger Anleitung Fertigkeiten aneignen und diese üben möchten. Vortrag und praktische Anwendung halten sich dabei die Waage.

Hands-on-Workshops

bieten die Möglichkeit in angeleiteten Schritten selbst Techniken und Arbeitsweisen auszuprobieren. Die Praxis steht im Vordergrund.

Zu CAD/CAM-Updates laden wir Sie gerne kostenfrei ein, um Ihnen neue Entwicklungen und Trends vorzustellen und Ihnen die Möglichkeit zum kollegialen Austausch zu geben.